Gebühren

Die Studiengebühren betragen derzeit 250 Euro pro Monat. Der Studienvertrag wird jeweils über ein Semester, das heißt über sechs Monate, abgeschlossen und schließt das Recht auf einen Atelier- oder Werkstattplatz ein. Bewerbungen sind zum Winter- und zum Sommersemester möglich. Die Akademie kann bis zu 90 Studierende aufnehmen. Bei der Einschreibung wird eine einmalige Einschreibegebühr von 100 Euro fällig, bei besonderem Verwaltungsaufwand (Visum, Einladung etc.) 150 Euro. Das Ablegen der Begabtenprüfung wird mit 50 Euro berechnet. Während des Studiums anfallende Materialkosten werden von den Studierenden selbst übernommen.