»DIE LOGISTIK DER FARBEN. Ausstellung von Studierenden der FKN«

»DIE LOGISTIK DER FARBEN. Ausstellung von Studierenden der FKN«

Im Rahmen des Festivals »ÜBER:MORGEN« der KulturRegion Stuttgart; Leitung: Moritz Frischkorn (in Kooperation mit der FKN)

Im Rahmen seiner Beschäftigung mit Fragen nach Lieferketten, Handelswegen oder Produktionsbedingungen von Farbe bot Moritz Frischkorn im Sommersemester 2022 ein Seminar an der FKN an. Ziel: Die Studierenden sollten eigene Arbeiten zu ihrer Sicht auf das Thema der „Logistik der Farben“ entwickeln. Fragen, die im Seminar aufgeworfen wurden, waren zunächst etwa: Woher kommen die Farben? Wer macht sie? Wie werden sie produziert? Wer verdient an Farbe? Und wer besitzt sie? 

Ihrer jeweils eigenen künstlerischen Praxis entsprechend, begaben sich die Teilnehmer*innen des Seminars dann Stück um Stück auf eine individuelle Recherchereise. Aus ihrer jeweils eigenen künstlerischen Praxis heraus entwickelten sie sehr unterschiedliche Arbeiten, die nun in der Galerie in der Fabrik zu sehen sein werden. Ob Malerei, Fotografie, Installation oder Keramik – alle Arbeiten basieren auf selbstgewählten Fragestellungen und Untersuchungen zum Thema, die der Umsetzung vorausgingen.

Ausstellung und Hörspaziergang werden durch eine Installation im Außenraum bei der FKN verbunden, die den Rausch und die Anziehungskraft der Farben körperlich erlebbar macht.

Das Kunstprojekt ist eine Produktion von Moritz Frischkorn in Kooperation mit der Freien Kunstakademie Nürtingen und dem Kulturamt der Stadt Nürtingen im Rahmen des Festivals »ÜBER:MORGEN« der KulturRegion Stuttgart.